Ma Live

Main

N0b0dys H0me Dieser Blog... c0ntact me G.b00k

Me, myself and I

That's me Dear,dear Diary My Ana 6 Days!How many Kilos?

aLL ar0und Ana

WANNAREXICS Pro Hannah with Ana(Pro Ana) Triggerlines

Essstörungen

Bulimia (nervosa) Anorexia Nervosa Pica Syndrom Orthorexia nervosa Binge Eating EDNOS Adipositas

designed by

Design

LINKS

BittersweetThinSin Forum Ana Ava's pure Ana Thinderella Chat ThinSin Ana/Miachat Anarchistic Pride Magersucht.de Sweet Moonlight Forum für Austeiger Sisen Hier gehts zur Topliste

HIer werde ich weder Ana's Brief, die 10 Gesetzeoder sonst solche Sachen bloggen!
Denn genau das sind Die Gründe warum Pro Ana so einen falschen und schlechten Ruf hat!
Erstmal meine Definition von Pro Ana:

Pro Ana bedeutet für mich weder ein Lifestyle oder Trend!
So dumm es auch klingen mag,aber der Bestandteil um pro Ana zu sein ist nun mal magersüchtig zu sein,krank zu sein!Und das hat mit einem Lifestyle/Trend wenig,überhaupt nichts, zu tun!
Wie der Name ja schon beinhaltet, pro Ana=für Anorexia Nervosa=Magersucht, sprich krank!
Über das "pro=für" lässt sich streiten.FÜR Magersucht hört sich etwas zu hart an und allzu wörtlich darf man das nicht nehmen.
Ich befürworte Magersucht nicht,geschweige denn verherrliche sie.
Das "pro" bedeutet für mich MIT Ana/Magersucht.
Ich habe einfach gelernt damit zu leben, ich habe sie aktzeptiert.
Sie ist ein großer Teil von mir,ein zu großer um gegen sie ankämpfen zu wollen.
Und ehrlich gesagt kann ich mir mein Leben auch nicht ohne meine Essstörung vorstellen.
So unglaubhaft wie das jetzt auch klingen mag,aber dadruch das ich meine Essstörung erkannt und aktzeptiert habe, kann ich damit umgehen.
Ich kenn alle "Risiken" und Schäden die man bekommen kann.Ich bin mir der Gefahr bewusst,ich weiß das ich krank bin.
Und genau das versteh ich und auch all die anderen Anas mit den ich verkehre unter pro Ana.
Mit der Krankheit leben,sie aktzeptieren und auch zum Teil damit umgehen können!

Gratis bloggen bei
myblog.de