Ma Live

Main

N0b0dys H0me Dieser Blog... c0ntact me G.b00k

Me, myself and I

That's me Dear,dear Diary My Ana 6 Days!How many Kilos?

aLL ar0und Ana

WANNAREXICS Pro Hannah with Ana(Pro Ana) Triggerlines

Essstörungen

Bulimia (nervosa) Anorexia Nervosa Pica Syndrom Orthorexia nervosa Binge Eating EDNOS Adipositas

designed by

Design

LINKS

BittersweetThinSin Forum Ana Ava's pure Ana Thinderella Chat ThinSin Ana/Miachat Anarchistic Pride Magersucht.de Sweet Moonlight Forum für Austeiger Sisen Hier gehts zur Topliste

"EDNOS"

EDNOS ist eine Abkürzung für "Eating Disorder Not Otherwise Specified". Unter diesem Krankheitsbild (spezifiziert unter dem Diagnoseschlüssel 307.50 des DSM IV und dem Schlüssel F50.9 des ICD-10) werden jene Eßstörungen zusammengefaßt, die entweder eine Mischform aus Anorexie, Bulimie und Adipositas darstellen oder nicht eindeutig einer dieser Störungen zuzuordnen sind. Dazu gehören beispielsweise:
  • Frauen, die die Kriterien von Anorexie erfüllen, aber noch regelmäßige Menstruationsblutungen haben
  • wenn alle Kriterien der Anorexie erfüllt sind, aber trotz deutlichem Gewichtsverlust immer noch Normalgewicht vorliegt (->BodyMassIndex)
  • wenn eigentlich die Kriterien für Bulimie erfüllt sind, aber "Binge Eating"-Anfälle oder inadäquates Verhalten nach dem Essen seltener als 2x/Woche oder die Dauer von 3 Monaten auftreten
  • bei normalem Körpergewicht inadäquates Verhalten nach der Aufnahme normaler Nahrungsmengen (zB. selbstinduziertes Erbrechen nach dem Essen von 2 Keksen)
  • große Mengen von Nahrung werden gekaut und danach ausgespuckt, aber nicht geschluckt
  • Binge-eating disorder
Gratis bloggen bei
myblog.de